Stoning Roll ist zurück

Textaufgaben sind nicht immer einfach lösbar. Es können Zahlen im Text stehen, die für die Lösung völlig unerheblich sind.

Die Angebote zur Instandsetzung des Mühlsteins enthielten auch Zahlen. Da diese auch nicht sehr lösungsorientiert waren, musste eine andere Lösung her.

Hierzu haben wir mehrere Logistikunternehmen angeschrieben mit einer Textaufgabe. Hier einige Auszüge:

”…lagen 771 km hinter ihm, die er in 230 Stunden auf 47 Etappen von 387 Personen gerollt wurde. Dabei drehte er sich 441.000 mal um die eigene Achse. … Der Mühlstein selber würde Platz finden auf einer Europalette, aber er hat eine Schiebe-/Zug-Vorrichtung.

Diese ist untrennbar mit dem Stein verbunden die Schiebe-/Zugvorrichtung ist ca. 175 cm lang. Der Durchmesser des Mühlsteins ist 55 cm, die Breite 21cm - sein Gewicht von 128 kg liegt auf der Achse, so dass er bequem bewegt werden kann.

Der Stein befindet sich in Berlin-Lichterfelde und müsste zurück nach Kürten-Sülze…Bitte berechnen Sie dem Preis…”

Diese Aufgabe wurde am schnellsten von der Logisticoo.com in Berlin gelöst und so ist der Mühlstein heute wieder zurück nach Hause gekommen.

Vielen Dank

Jetzt ist Kürten (erstmal) wieder um einen Stein reicher.

Was ist jetzt geplant, werden sich viele fragen…Antworten dazu gibt es in den nächsten Tagen, natürlich hier…und auf unseren anderen Online-Kanälen …und in den Medien.

Die ersten Berichte sind schon online: